19/25      ×

Neubebauung Volta Mitte, Basel

 19/25      ×

Mit dem Bau der Nordtangente wird das Quartier im St. Johann nachhaltig vom Verkehr entlastet. Mit der Neubebauung Volta Mitte wird ihm ein neuer Charakter als urbanes Wohnquartier verliehen. Das Projekt thematisiert die Zweiseitigkeit des Ortes indem sich der Baukörper strassenseitig linear entwickelt, während er sich zum Hof durch eine rhythmisierte Fassadenflucht auszeichnet.

Punktuelle Erhöhungen der Kopfbauten akzentuieren die stadträumlichen Knoten am Volta- und Lothringerplatz.

Projektnummer
Projektart
Fertigstellung
Bauherrschaft
Projekt
Zusammen mit
Umgebung

103
Gesamtleistungswettbewerb
2005
Kanton Basel-Stadt
sabarchitekten
Peter Baummann, Baumann Projektmanagement
Schmid Landschaftsarchitektur

Mit dem Bau der Nordtangente wird das Quartier im St. Johann nachhaltig vom Verkehr entlastet. Mit der Neubebauung Volta Mitte wird ihm ein neuer Charakter als urbanes Wohnquartier verliehen. Das Projekt thematisiert die Zweiseitigkeit des Ortes indem sich der Baukörper strassenseitig linear entwickelt, während er sich zum Hof durch eine rhythmisierte Fassadenflucht auszeichnet. Punktuelle Erhöhungen der Kopfbauten akzentuieren die stadträumlichen Knoten am Volta- und Lothringerplatz.

Projektnummer
103

Projektart
Gesamtleistungswettbewerb

Fertigstellung
2005

Bauherrschaft
Kanton Basel-Stadt

Projekt
sabarchitekten

Zusammen mit
Peter Baummann, Baumann Projektmanagement

Umgebung
Schmid Landschaftsarchitektur