33/49      ×

Wettbewerb Bernoulli-Walkeweg, Basel

 33/49      ×

Das markante Platzgebäude als städtebauliches Zeichen unterstreicht die fortschreitende Transformation des Dreispitzareals und wird dem Ort eine angemessene Urbanität verleihen. Mit der Umnutzung des Bernoulli Depots sowie den neu angesiedelten Nutzungen in den Bereichen Dienstleistung, Wohnen und Gewerbe wird der Platz am Depot zur belebten Drehscheibe im Quartier.

Im angrenzenden Gebiet nördlich der S-Bahn wird eine Wohnsiedlung in Form eines mäandrierenden Baukörpers vorgeschlagen. Klammerartig umfasst er einen öffentlichen Grünraum und schafft eine angemessene Distanz zum bestehenden Friedhof.

Projektnummer
Projektart

Fertigstellung
Bauherrschaft
Projekt
Umgebung
Visualisierung

158
selektiver Wettbewerb
2. Ankauf Ideenteil
2009
Hochbauamt Kanton Basel-Stadt
sabarchitekten
Schmid Landschaftsarchitektur
Markus Walser, Basel

Das markante Platzgebäude als städtebauliches Zeichen unterstreicht die fortschreitende Transformation des Dreispitzareals und wird dem Ort eine angemessene Urbanität verleihen. Mit der Umnutzung des Bernoulli Depots sowie den neu angesiedelten Nutzungen in den Bereichen Dienstleistung, Wohnen und Gewerbe wird der Platz am Depot zur belebten Drehscheibe im Quartier. Im angrenzenden Gebiet nördlich der S-Bahn wird eine Wohnsiedlung in Form eines mäandrierenden Baukörpers vorgeschlagen. Klammerartig umfasst er einen öffentlichen Grünraum und schafft eine angemessene Distanz zum bestehenden Friedhof.

Projektnummer
158

Projektart
selektiver Wettbewerb
2. Ankauf Ideenteil

Fertigstellung
2009

Bauherrschaft
Hochbauamt Kanton Basel-Stadt

Projekt
sabarchitekten

Umgebung
Schmid Landschaftsarchitektur

Visualisierung
Markus Walser, Basel